___LoSt In A FrEeZiNg HeLl
Dbt112: Woche 04

Mood: blah
Music: -

Iss was Gutes!

Gönne Dir mindestens einmal die Woche ein Essen, das Du wirklich gerne magst - egal, ob das ein Käse-Sändwich oder ein mehrgängiges selbstgekochtes Menu ist oder ob Du jemanden bittest, etwas Leckeres für Dich zu kochen oder ob Du in ein Restaurant gehst - genieße es!
30.1.18 13:49


Dbt112: Woche 03

Mood: cold
Music: -

Was magst Du an Dir?

Nummeriere 100 Linien in Deinem Notizbuch oder auf einem Zettel. Fülle während dieser Woche diese 100 Linien mit Deinen positiven Eigenschaften oder mit Dingen, die Du gut kannst oder an Dir magst. Mach' Dir keine Sorgen, wenn du nicht innerhalb einer Woche 100 positive Dinge findest. Du kannst die Liste später so lange weiterführen, wie Du möchtest.
15.1.18 13:53


Dbt112: Woche 02

Mood: thoughtful
Music: Hugh Jackman - From Now On

Du kannst vieles verändern!

Möchtest Du bestimmte dysfunktionale Verhaltensweisen verändern?

Vielleicht möchtest Du aufhören, Dich selbst zu verletzen? Aufhören zu rauchen? Möchtest Du Dein Essverhalten ändern? Oder Deinen Umgang mit Spielsucht, Alkohol oder Drogen? Schreibe eine Liste mit Gründen auf, weshalb Du Dein Verhalten ändern möchtest.
8.1.18 00:37


Dbt112: Woche 01

Mood: blah
Music: Hugh Jackman - The Greatest Show

Neues Jahr, neues Glück.

Ein neues Jahr! Zeit, um in ein neues persönliches Notizbuch zu investieren.

Du kannst es nutzen, einige der wöchentlichen Tips umzusetzen. Und wenn Du willst, auch eine Art Tagebuch Deiner DBT-Reise. Du brauchst niemandem zeigen, was Du schreibst. Es spielt keine Rolle, um was für ein Notizbuch es sich handelt, nimm' einfach eines, das Dich anspricht und Dir gut gefällt.
3.1.18 23:41


Dbt112: Woche 42

Mood: blah
Music: -

Deine positiven Eigenschaften.

Die Herausforderung dieser Woche ist, jeden Abend drei positive Eigenschaften von Dir aufzuschreiben.
16.10.17 00:08


Dbt112: Woche 41

Mood: blah
Music: -

Fange an, Deine Träume und Wünsche zu sammeln.

Kaufe ein schönes gläsernes Gefäss. Schreibe das Wort "Träume" oder "Wünsche" mit Glasmalfarbe darauf und bemale das Gefäss mit Mustern, die Dir gefallen: Blumen, Schmetterlinge, Herzen oder schöne Muster... Schneide Papier in kleine Stücke, und notiere auf diesen Papierkärtchen Deine Träume und Wünsche.

Fange an, Dein Gefäss mit Träumen zu füllen.
15.10.17 01:22


Dbt112: Woche 40

Mood: müde
Music: -

Der Kompass Deines Lebens!

Denke während dieser Woche über Freunde und soziale Kontakte nach. Was bedeutet es Dir, für andere eine gute Freundin oder ein guter Freund zu sein? Wenn Du die Möglichkeit hättest, der beste Freund von jemand anderem zu sein, wie wäre das für Dich? Beschreibe eine ideale Freundschaft.

Schreibe Deine Gedanken nieder, mache ein Mind-Map, zeichne, suche passende Bilder, schneide sie aus und klebe sie auf.

Schreibe alles auf, was Du magst und denke nicht darüber nach, ob es realistisch ist oder nicht. Mach' Dir keine Gedanken darüber, ob Du es verdient hast oder nicht. Traue Dich herauzufinden, was Dir wirklich wichtig ist. Was Du aufschreibst, schreibst Du nur für Dich, nicht für andere. Bewahre Deine Aufzeichnungen auf und schaue sie Dir ein Jahr später wieder an.
8.10.17 00:19


Dbt112: Woche 39

Mood: müde
Music: -

Heute (auf dem Weg nach Hause) bin ich über einen kleinen Zusatz in einer DBT-App gestoßen. Ich denke, ich werde das jetzt jede Woche posten und schauen, was ich davon umsetzen kann. Auf "Auflösung" dieser Woche werde ich wohl nicht schaffen. Zumindestens nicht bis Sonntag. Aber ich werd' dann einfach den Montag und/oder Dienstag dafür nützen.

Erlaube Dir, Dich selbst zu mögen.

Sammle Worte, Sätze, Bilder, Symbole: alles, was Du Dir vorstellen kannst, das etwas mit Liebe zu tun hat. Mache eine Collage in Deinem Notizbuch. Schreibe, zeichne und gestalte. Benutze außer Papier weitere Materialien, die Dir gefallen und gestalte die Collage nach Deinen Vorstellungen.
29.9.17 11:25


German Comic Con: JA vs NEIN? [2]

Mood: blah
Music: -

(Dieser Eintrag bezieht sich auf diesen Eintrag von gestern.)

Okay, ich hab' mich entschieden:

Ich fahre zur Comic Con nach Berlin.

Ich würde es wahrscheinlich sonst wirklich ewig bereuen. (Außerdem lebt man nur einmal. ^^)
28.9.17 00:15


German Comic Con: JA vs NEIN?

Mood: unsicher
Music: Doctor Who | Blank Space (YouTube)

Am Wochenende ist German Comic Con in Berlin und ich weiß immernoch nicht, ob ich fahren soll. (Karte habe ich noch nicht!)

Hauptsächlich will ich wegen den Schauspielern von Doctor Who fahren. Ganz oben auf der Liste ist natürlich David Morrissey, Pearl Mackie und Sacha Dhawan. Colin Baker und Alan Harris kommen zwar auch (nur Samstag), aber an den Beiden bin ich nicht so sehr interessiert.

Meine Stiefschwester hat mir sogar ihre Couch angeboten. Und, klar, wäre es toll, die Schauspieler live zu sehen. Aber mir geht's im Moment nicht wirklich gut. *drops* Das ist eigentlich der Hauptgrund, warum ich mir immernoch nicht so sicher bin. Aber, am Ende würde ich mich wahrscheinlich so dermaßen ärgern, wenn ich nicht fahren würde. Ganz besonders bei David Morrissey. Ich liebe einfach die Folge, wo er mitspielt. <3 Eine Idee für's Foto hätte ich auch schon. *nods*

*sighs* Was soll ich nur machen? *drops*
27.9.17 12:20


 [eine Seite weiter]


Start
Candy
Archiv
Gästebuch
Kontakt
Abonnieren




Journal
Community



Designer
Brushes


Gratis bloggen bei
myblog.de